Magnet-Membrandosierpumpen

Magnet-Membrandosierpumpen

MAGDOS LT

Chemikalien zuverlässig dosiert
Magnet-Membrandosierpumpen spielen eine wichtige Rolle bei der zuverlässigen und präzisen Dosierung von Flüssigkeiten in Prozessabläufen.
Sie sind auf Anwendungen mit niedrigen Drücken und geringen Dosiermengen ausgelegt.
Dosierpumpen werden in vielen Industriezweigen verwendet, die mit flüssigen Chemikalien arbeiten – toxische und
aggressive Medien nicht ausgeschlossen.

Kurzinfos

  • Leistungsbereich 0,2 bis 17 l/h, bis zu 16 bar
  • Für toxische und aggressive Medien geeignet
  • Einsatz bis zu einer Umgebungstemperatur von 45 °C
  • Hublänge einstellbar 0…100 %
  • Interner Betrieb mit 25, 50 und 100 % Hubfrequenz oder Ansteuerung durch externe Impulse
  • Anschluss für Niveauüberwachung
  • Doppelkugelventile für höchste Genauigkeit
  • Energieanpassung
  • Komfortable Einknopfbedienung
  • Alle Modelle sind zur Prüfung nach DVGW-DIN 19635 lieferbar
  • 115 V AC und 230 V AC 50/60 Hz in CSA geprüfter Ausführung


MAGDOS LB

Einfache Dosierpumpe der neusten Generation

Für einfache, kontinuierliche Dosieraufgaben ist die Magnet-Membrandosierpumpe MAGDOS LB eine preiswerte Alternative. Sie eignet sich besonders für die Wasseraufbereitung und die Prozessindustrie. Die MAGDOS LB ist in sieben Leistungsbereichen verfügbar. Doppelkugelventile sorgen für eine exakte Dosierung.
Eine Anpassung der Dosierleistung ist über die Hubfrequenz der Dosierpumpe stufenlos von 0 – 100% möglich. Die MAGDOS LB ist eine kompakte Lösung, reduziert auf die wichtigsten Elemente für eine zuverlässige Dosierung.

Kurzinfos

  • Leistungsbereich 0,5 – 15 l/h, bis zu 16 bar
  • Weitbereichsnetzteil 110 – 240 V, 50/60 Hz, IP65
  • Dosierkopfentlüftung
  • Wand- und Bodenmontage geeignet
  • Werkstoffausführungen PVC, PP, PVDF
  • Dosierleistung stufenlos einstellbar von 0 – 100 %
  • CSA und UL zertifiziert


MAGDOS LD

Einfache Handhabung und platzsparend

Die MAGDOS LD spielt eine wichtige Rolle bei der zuverlässigen und präzisen Dosierung von Flüssigkeiten in Prozessabläufen und ist in sieben Leistungsbereichen verfügbar. Doppelkugelventile sorgen für eine exakte Dosierung. Zur Anpassung der Dosierleistung kann die Hubfrequenz manuell oder über externe Steuerkontakte verstellt werden. Die kompakt gehaltene Dosierpumpe ist durch die minimale Montagefläche sehr platzsparend in jedem Dosiersystem zu integrieren und lässt sich auch ohne weitere Hilfsmittel in drei verschiedenen Lagen, stehend bzw. links- oder rechtsorientiert an der Wand, montieren.

Kurzinfos

  • Leistungsbereich 0,5 – 15 l/h, bis zu 16 bar
  • Spannungsversorgung 230 V ±10 %, 50/60 Hz, IP65 oder 115 V ± 10 %, 50/60 Hz
  • Dosierkopfentlüftung
  • Wand- und Bodenmontage geeignet
  • Werkstoffausführungen PVC, PP, PVDF
  • Hubfrequenz präzise mit Tastatur einstellbar
  • Grafikdisplay
  • Impulseingang (Über- und Untersetzung)
  • Niveaueingang mit Vor- und Hauptalarm
  • Freigabeeingang für extern Start/Stop
  • Berechnungsassistent für Impulsbetrieb online verfügbar
  • CSA und UL zertifiziert


MAGDOS LK

Einfache Handhabung und platzsparend

Die MAGDOS LK spielt eine wichtige Rolle bei der zuverlässigen und präzisen Dosierung von Flüssigkeiten in Prozessabläufen und ist in sieben Leistungsbereichen verfügbar. Doppelkugelventile sorgen für eine exakte Dosierung. Zur Anpassung der Dosierleistung kann die Hubfrequenz manuell oder über externe Steuerkontakte verstellt werden. Die MAGDOS LK besticht nicht nur durch ihr elegantes Design, auch das Grafikdisplay mit mehrsprachigem Menü sowie die Bedienung der Dosierpumpe über die integrierte Tastatur vereinfachen die Handhabung.

  • Leistungsbereich 0,5 – 15 l/h, bis zu 16 bar
  • Spannungsversorgung 230 V ±10 %, 50/60 Hz, IP65 oder 115 V ± 10 %, 50/60 Hz
  • Dosierkopfentlüftung (Kunststoffausführung)
  • Wand- und Bodenmontage geeignet
  • Werkstoffausführungen PVC, PP, PVDF und Edelstahl
  • Hubfrequenz präzise mit Tastatur einstellbar
  • Grafikdisplay mit mehrsprachigem Menü
  • Impulseingang (Über- und Untersetzung)
  • Niveaueingang mit Vor- und Hauptalarm
  • Freigabeeingang für extern Start/Stop
  • Anzeige der Fördermenge in verschiedenen Einheiten
  • Begrenzung der maximalen Förderleistung möglich
  • Energiesparmodus “Eco-Mode” möglich
  • Hub-Rückmeldeausgang
  • CSA und UL zertifiziert


MAGDOS LP

Einfache Handhabung und platzsparend

Die MAGDOS LP ist in sieben Leistungsbereichen verfügbar. Doppelkugelventile sorgen für eine exakte Dosierung. Zur Anpassung der Dosierleistung kann die Hubfrequenz manuell, über externe Steuerkontakte oder über 0/4 – 20 mA Signal verstellt werden. Optional ist die MAGDOS LP auch mit Ethernet-Schnittstelle erhältlich. Über den Netzwerkanschluss wird die Steuerung der Hubfrequenz und der Hubzahl ermöglicht. Zusätzlich können in die Gegenrichtung alle Störmeldungen übermittelt werden.

Kurzinfos

  • Leistungsbereich 0,5 – 15 l/h, bis zu 16 bar
  • Weitbereichsnetzteil 110 – 240 V, 50/60 Hz, IP65
  • Dosierkopfentlüftung (Kunststoffausführung)
  • Wand- und Bodenmontage geeignet
  • Werkstoffausführungen PVC, PP, PVDF und Edelstahl
  • Hubfrequenz präzise mit Tastatur einstellbar
  • Grafikdisplay mit mehrsprachigem Menü
  • Analogeingang und Impulseingang (Über- und Untersetzung)
  • Niveaueingang mit Vor- und Hauptalarm
  • Freigabeeingang für extern Start/Stop
  • Anzeige der Fördermenge in verschiedenen Einheiten
  • Begrenzung der maximalen Förderleistung möglich
  • Energiesparmodus “Eco-Mode” möglich
  • Hub-Rückmeldeausgang
  • Alarmrelaisausgang
  • Chargendosierung mit Intervall- und Timerfunktion
  • Dosierkontrolleeingang
  • Membranbrucheingang zur Leckageüberwachung
  • Schnittstelle Ethernet (Optional)
  • CSA und UL zertifiziert


MAGDOS DE

Chemikalien zuverlässig dosiert

Magnet-Membrandosierpumpen spielen eine wichtige Rolle bei der zuverlässigen und präzisen Dosierung von Flüssigkeiten in Prozessabläufen. Sie sind auf Anwendungen mit niedrigen Drücken und geringen Dosiermengen ausgelegt. Dosierpumpen werden in vielen Industriezweigen verwendet, die mit flüssigen Chemikalien arbeiten – toxische und aggressive Medien nicht ausgeschlossen.

Kurzinfos

  • Für toxische und aggressive Medien geeignet
  • Hublänge einstellbar 0 – 100 %
  • Hubfrequenz einstellbar DE 20 – 100: 0 – 70 /min.
  • Umschaltbar auf Fremdimpulsansteuerung (z.B. Wasserzähler) DE 20 – 100: bis 70 Hübe/min.
  • Anschluss für Niveauüberwachung mit Voralarm
  • Impuls- und Niveaueingang galvanisch getrennt
  • Störmelderelais und/oder Digitalanzeige (optional)
  • Doppelkugelventile für höchste Genauigkeit
  • Alle Modelle sind zur Prüfung nach DVGW-DIN 19635 lieferbar
  • 115 V in CSA geprüfter Ausführung


MAGDOS DX

Chemikalien zuverlässig dosiert

Magnet-Membrandosierpumpen spielen eine wichtige Rolle bei der zuverlässigen und präzisen Dosierung von Flüssigkeiten in Prozessabläufen. Sie sind auf Anwendungen mit niedrigen Drücken und geringen Dosiermengen ausgelegt. Dosierpumpen werden in vielen Industriezweigen verwendet, die mit flüssigen Chemikalien arbeiten – toxische und aggressive Medien nicht ausgeschlossen.

Kurzinfos

  • Für toxische und aggressive Medien geeignet
  • Hublänge einstellbar 0 – 100 %
  • Hubfrequenz einstellbar DX 20 – 100: 0 – 70 /min.
  • Umschaltbar auf Fremdimpulsansteuerung (z.B. Wasserzähler) DX 20 – 100: bis 70 Hübe/min.
  • Umschaltung auf Fremdsteuerung durch 0/4 – 20 mA
  • Impulsüber-/untersetzung im Verhältnis 1,2,4,8,16,32,64
  • Anschluss für Niveauüberwachung mit Voralarm
  • Impuls- und Niveaueingang galvanisch getrennt
  • Störmelderelais und/oder Digitalanzeige (optional)
  • Doppelkugelventile für höchste Genauigkeit
  • Alle Modelle sind zur Prüfung nach DVGW-DIN 19635 lieferbar
  • 115 V in CSA geprüfter Ausführung
Anschrift:

ZIER Pumpen und Anlagen AG
Hauptstrasse 18
9323 Steinach
Schweiz

Telefon & Email:

Telefon: +41 (0)71 4460000
Telefax: +41 (0)71 4460005
E-Mail: info(at)zier-anlagenbau.ch

Diese Website wurde erstellt von SEObest. Bildquelle: Bild von InspiredImages auf Pixabay