Hebeanlagen

Kondensat-Hebeanlagen

ZKH

Ausführung

  • Die Hebeanlagen dienen zum Abpumpen von Tauwasser aus Klimageräten und Kondensat aus Brennwertkesseln mit einem
  • pH-Wert bis zu 3.2
  • Die Ein-Aus-Steuerung erfolgt automatisch über einen robusten Schwimmerschalter
  • Bei Pumpenausfall (unzulässig hoher Wasserstand im Behälter) kann ein Alarmschalter das Klimagerät oder den Brennwertkessel abschalten (maximale Schaltleistung 4A)
  • Anschluss für Druckschlauch mit 6 mm oder 9 mm Innendurchmesser, 5 m Schlauch 9 mm im Lieferumfang enthalten
  • Integriertes Rückschlagventil zu Verhinderung von Kondensatrücklauf
  • Betriebstemperatur maximal 50°C

Einsatzgebiete

  • Abpumpen von Tauwasser aus Klimageraten und Kondensat aus Brennwertkesseln mit einem pH-Wert bis 3,2

Schmutzwasser-Hebeanlagen

UFB 200

Ausführung

  • Sammelbehälter aus Polyethylen mit 20 l Nutzinhalt
  • mit Siphon und Sandfang
  • Gitterrostabdeckung aus Kunststoff, begehbar
  • eingbaute Schmutzwasser-tauchpumpe mit Schwimmerschalter
  • Betriebstemperatur 40°C (kurzzeitig bis 90 °C)
  • Druckabgang 1 1/4″ mit integrierter Rückschlagklappe
  • Anschluss für Entlüftung und Kabeldurchführung DN 50 (HT)
  • Zulauf DN 50 (HT) liegt lose bei – kann bauseits durch Anbohren des Behätlers eingesetzt werden

Einsatzgebiete

  • Förderung von häuslichem Schmutzwasser ohne Fäkalien aus Waschmaschine, Dusche, Waschtisch etc.
  • zur Unterflurinstallation in frostgeschützten Räumen

Kennlinie

Abmessungen


UFB 300

Ausführung

  • Schmutzwasserhebeanlage aus Kunststoff, für Unterflurinstallation, mit teleskopischem Aufsatzstück für stufenlosen Höhen- und Niveauausgleich, Dichtungsflansch für Feuchtigkeitsabdichtung, Anschlussbohrung mit Dichtung DN 50 für Kabelleerrohr / Entlüftungsleitung. Entlüftungsleitung nur bei geschlossener Abdeckplatte oder Zulauf mit Geruchverschluss erforderlich.
  • Schmutzwasserhebeanlage mit 1 oder 2 Tauchmotorpumpen für fäkalienfreies Abwasser gemäss DIN EN 12050-2
  • Einzelanlage mit Schwimmersteuerung, Doppelanlage mit pneumatischer Niveausteuerung und Schaltgerät für die wechselseitige Ansteuerung der Pumpen, mit optischer akustischer Alarmmeldung und potentialfreien Kontakt

Einsatzgebiete

  • Förderung von häuslichem Schmutzwasser ohne Fäkalien aus Waschmaschine, Dusche, Waschtisch etc.
  • zur Unterflurinstallation in frostgeschützten Räumen
  • als Hebeanlage hinter Fettabscheidern

Kennlinie

Abmessungen


SWH 100

Ausführung

  • steckerfertig montiert – problemlose Montage
  • Sammelbehälter aus PP mit ca. 10 l Nutzinhalt
  • im Behälterdeckel integriertes Schaltgerät mit akustischer Alarmmeldung bei unzulässig hohem Wasserstand
  • potentialfreier Kontakt für externen Alarm oder Waschmaschinenstopp
  • einfache Montage und Wartung durch Schiebestück DN 40 für den Zulaufanschluss Waschtisch
  • wartungsfreundlich, durch direkt am Deckel montierte Pumpe
  • keine Kabeldurchführung am Behälter
  • separater Geräteanschluss mit Schlauchtülle
  • vorbereiteter, beidseitig nutzbarer Duschzulauf DN 50 (von Behälterunterkante bis Rohrmitte Duschzulauf nur 80 mm)
  • Betriebstemperatur 40°C (kurzzeitig bis 90°C)
  • Druckabgang 1 ¼“ mit integrierter Rückschlagklappe
  • Behälterentlüftung durch Aktivkohlefilter

Einsatzgebiete

  • Förderung von häuslichem Schmutzwasser ohne Fäkalien aus Waschmaschine, Dusche, Waschtisch etc.
  • zur Überflurinstallation in frostgeschützten Räumen unterhalb der Rückstauebene

Kennlinie

Abmessungen


SWH 500

Ausführung

  • Sammelbehälter aus Polyethylen mit 75 l Nutzvolumen
  • Einzelanlage mit eingebauter Schmutzwasser-Tauchpumpe vom Typ E-ZW mit Schwimmerschalter
  • Doppelanlage mit 2 Pumpen und separatem Schaltkasten mit pneumatischer Niveausteuerung ZPS2
  • Pumpengehäuse, Motorgehäuse, Welle und Saugkorb aus Edelstahl, Laufrad aus Polyamid

Einsatzgebiete

  • Förderung von häuslichem Schmutzwasser ohne Fäkalien aus Waschmaschine, Dusche, Waschtisch etc.
  • zur Unterflurinstallation in frostgeschützten Räumen
  • als Hebeanlage hinter Fettabscheidern

Kennlinie

Abmessungen


Abwasser-Hebeanlagen

Kompaktboy SE 71

Ausführung

  • Sammelbehälter aus Polyethylen mit 55 l Inhalt
  • Hebeanlage mit aufgebauter Schneidradpumpe, mit Dreh- oder Wechselstrommotor
  • robustes, einstellbares Schneidwerk aus korrosionsfester Sonderlegierung
  • Abdichtung durch 2 Gleitringdichtungen mit dazwischenliegender Ölkammer
  • Druckabgangsflansch DN 50 mit angeflanschtem Pumpenanschlussbogen und Kugelrückschlagventil 1 1/4″
  • Zulauf für HT-Rohr 3 x DN 100 (seitlich) und 1 x DN 50/100 (oben)
  • zusätzliche Anschlüsse 1 ½“ für Handmembranpumpe
  • Entlüftung DN 75
  • pneumatische Niveausteuerung ZPS mit Microcontroller im Schaltkasten zur Innenraummontage, LCD-Klartextanzeige für Füllstand, Wartung, Betriebsstunden und Störmeldungen, potentialfreier Abgang für Sammelstörmeldung und netzabhängiger akustischer Alarmmeldung
  • 3,5 m Anschlusskabel zum Motor
  • Schutzart IP 68
  • Förderguttemperatur max. 55°C
  • Betriebsart S3 – 25%

Einsatzgebiete

  • Entsorgung von Abwasseraus Ein- und Mehrfamilienhäusern bei grösseren Förderhöhen oder langen Druckleitungen
  • zur Überflurinstallation in frostgeschützten Räumen unterhalb der Rückstauebene
  • zur Unterflurinstallation in frostgeschützten Räumen > Ø 590 mm möglich

Kennlinie

Abmessungen

Anschrift:

ZIER Pumpen und Anlagen AG
Hauptstrasse 18
9323 Steinach
Schweiz

Telefon & Email:

Telefon: +41 (0)71 4460000
Telefax: +41 (0)71 4460005
E-Mail: info(at)zier-anlagenbau.ch

Diese Website wurde erstellt von SEObest. Bildquelle: Bild von InspiredImages auf Pixabay